Helfereinsatz

Wieder einmal konnten am 23. Oktober 14 Schüler und Schülerinnen aus der Evangelischen Grundschule Sömmerda nach einem Fußmarsch von der Schule zum Kanugelände sich über die Aktivitäten in Vereinen neben dem Sport informieren und aktiv mitwirken.

Die Gruppe wurde in diesem Jahr mit drei Aufgaben betraut. So halfen einige beim Laub rechen, andere machten die Blumenbeete winterfest bzw. halfen beim Heckenschnitt. Die dritten bereiteten viele Torstangen, die für das Aushängen der Slalomtore für Training und Wettkämpfe immer wieder ausgebessert und erneuert werden müssen, durch Abschleifen für den neuen Anstrich vor. Eine wichtige Arbeit, die durch die Kinder und Jugendlichen des Kanuvereins in den Herbst- und Wintermonaten weitergeführt werden wird.

Auch wenn nur wenig Zeit war, haben die Kinder viel Einblick bekommen und hatten vor allem eine Menge Spaß sowie das Gefühl, dass auch kleine Hilfen Großes bewirken können.

Der Kanu-Club bedankt sich sehr herzlich bei den fleißigen Helferinnen und Helfern.